Shinrin Yoku - Waldbaden

 

Der Wald ist für mich Sehnsuchtsort, manchmal Fluchtort voller Ruhe, Kraft und Ursprünglichkeit. Er ist ein Ort voller Kindheitserinnerungen in dem ich mich sammeln kann und zu mir selbst komme.

Beim Waldbaden geht es darum, langsam zu werden, absichtslos zu schlendern, herumzustromern, wahrzunehmen mit allen Sinnen, bewusst zu atmen, das Gestern und das Morgen ein wenig zu vergessen,

um dadurch Kraft zu sammeln.

Der Wald hat Heilkraft, nicht nur durch seine Präsenz,

sondern auch durch seine Duftstoffe.

 

Ich führe Sie mit achtsamen Übungen durch die Waldbadewanne!